Sicherheits­scheck

Mit unserem Sicherheitsscheck können Sie einfach und schnell Schwachstellen an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung entdecken. Die komplett ausgefüllte Checkliste bietet nicht nur einen schnellen Überblick über Sicherheitslücken, sondern ist auch ein wertvolles Hilfsmittel bei einer weiterführenden Beratung durch unsere Fachleute.

Jede Frage, die Sie mit "ja" beantworten, bedeutet eine Schwachstelle, die Sie mit Hilfe moderner Sicherheitstechnik beseitigen sollten.


1. Ist das Schloss ihrer Haus-bzw. Eingangstür ein einfaches Bartschloss?
2. Wenn der Profilzylinder Ihrer Eingangstür ein Zylinderschloss ist, ragt der Zylinder dann mehr als 3 mm aus dem Beschlag heraus?
3. Sind die Beschläge der Tür von außen aufgeschraubt?
4. Ist das Schließblech mit normalen Holzschrauben befestigt?
5. Fehlt an Ihrer Haus- oder Eingangstür ein Zusatzschloss?
6. Kann die Tür von außen ganz aufgestoßen werden, wenn Sie geöffnet wurde?
7. Fehlt an Ihrer Haus- oder Eingangstür ein Türspion?
8. Wenn ein Türspion vorhanden ist, können Sie dann den Bereich vor der Tür nur teilweise einsehen?
9. Sind die Schlösser an Keller- oder Nebentüren einfache Bartschlösser?
10. Fehlen an Ihren Fenstern zusätzliche Fensterschlösser?
11. Fehlen an der Scharnierseite Ihrer Fenster zusätzliche Sicherungen?
12. Fehlt ein Sicherungselement, dass das Öffnen gekippter Fenster von außen verhindert?
13. Verfügen Ihre Fenster über Fenstergriffe, die nicht abschließbar sind?
14. Können Ihre Fenster oder Balkontüren von Kleinkindern leicht geöffnet werden?
15. Fehlt bei Rolläden eine Sicherung vom Ihnen?
16. Fehlt bei den Kellerfenstern eine zusätzliche Sicherung durch Vorhängeschlösser?
17. Lassen sich die Gitterroste über den Schächten der Kellerfenster problemlos von außen entfernen?
18. Sind Dachfenster leicht erreichbar?
19. Fehlt eine Vorrichtung, mit der die Dachfenster abgeschlossen werden können?